Marktdialoge


In sechs Marktdialogen diskutieren Akteure aus der Textilwirtschaft Themen, die für die Entwicklung des Produktdesigns relevant sind, etwa Produktanforderungen, Nutzererwartungen, Recyclingkapazitäten, Qualitäten und Knowhow, Vertragsgestaltung, Marktpotenzial, Versorgungssicherheit, Distribution, Reflexion und Auswertungen.


Vergangene Marktdialoge und Veranstaltungen

Marktdialog am 9. Dezember 2019: Kreislauffähige Textilien – Produktanforderungen und Erwartungen von Großabnehmern an hochwertige Businesshemden und Bettwäsche

Mehr Informationen

Dokumentation des Marktdialogs zum Download:

Download
Dokumentation
DiTex_9122019_Dokumentation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB
Download
Präsentation von IÖW, HIT, HSRT
DiTex_9122019_IOEW_HIT_HSRT.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB
Download
Präsentation von Circular Fashion
Ditex_9.12._Circular Fashion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 52.7 MB


Marktdialog am 5. Februar 2020: Distribution und Vertragsgestaltung bei B2B-Textilien: Textilservices können Nachhaltigkeit und Digitalisierung koppeln

Mehr Informationen

 

Dokumentation des Marktdialoges zum Download:

Download
Dokumentation
Dokumentation_Ditex Marktdialog_Februar
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
Download
Präsentation: Trackinglösungen im B2B-Textilservice
Praesentation_Trackinglösung im B2B-Text
Adobe Acrobat Dokument 3.6 MB
Download
Präsentation: Mewa in Ditex-Textilsharing
Ditex-MD2_Vortrag20200205_MEWA_Zoch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB
Download
Präsentation: Vorstellung von Mewa
Ditex-MD2_Vortrag20200205_MEWA_Snethlage
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB


Der dritte Marktdialog fand statt als team-interner Expert/innen-Workshop zum Thema "Recycling-Kapazitäten,- Qualität und Knowhow". 


Produktpräsentation am 10.09.2020: Kreislauffähige Berufsbekleidung und Bettwäsche für Gewerbe, Gesundheitswesen und die öffentliche Hand

  • Welches Produktdesign für Poloshirts, Businesshemden und Bettwäsche im gewerblichen Einsatz bündelt gleichzeitig die Anforderungen an Komfort, Langlebigkeit und Nachhaltigkeit?
  • Wie viele Ressourcen kann die Kreislaufführung von Textilien einsparen?
  • Welchen Mehrwert bietet dabei das digitale Tracking?

Mehr Informationen

 

Die Veranstaltung fand als digitale Veranstaltung mit einigen wenigen Präsenzgästen statt. Sie können die Aufzeichnung der Veranstaltung hier ansehen.

 

Dokumentation der Veranstaltung zum Download:

Download
Dokumentation
Ditex-10092020-Dokumentation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB
Download
Präsentation: Vorhaben und Team
DiTex_10092020_IÖW_Team-Vorhaben-Produkt
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
Download
Präsentation: Circular Design und digitales Tracking
DiTex_10092020_circular.fashion.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.9 MB
Download
Präsentation: Übersichtsökobilanz von Textilien
DiTex_10092020_ifeu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Download
Vorbereitendes Inputpapier
DiTex_Vorbereitungspapier_Produktpraesen
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Kommende Marktdialoge


Der vierte Marktdialog zum Thema "Marktpotenzial & Versorgungssicherheit", vorgesehen am 29. April 2020 in Frankfurt/Main, wird verschoben nach Frühjahr/Mitte 2021.  Fokus:

  • Vorstellung des Anbietermarkts für kreislauffähige Dienstkleidung und Bettwäsche
  • Marktanteile im B2B-Textilmarkt: Wer produziert welche Mengen heute und in Zukunft? (Wie) können sich diese Textilien auf dem Markt behaupten?
  • Logistik und Infrastruktur: Wie funktionieren Vertrieb, Sortierung und Recycling? Wie kann gegenüber gewerblichen Kunden und für die öffentliche Hand Versorgungssicherheit gewährleistet werden? Welche Preise treffen auf welche Zahlungsbereitschaft?

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung folgen.


Der fünfte Marktdialog zum Thema „Qualitäts- und Nachhaltigkeitsstandards für Miettextilien aus Recyclingmaterialien – Prüfkonzept und Zertifizierung“, vorgesehen am 1. Juli 2020 in Frankfurt/Main, wird nach 2021 verschoben.

  • Vorstellung von Entwürfen zur Etablierung eines Prüfkonzepts & Qualitätsstandards für Miettextilien aus & Feedback
  • Vorstellung nachhaltigkeitsbezogener Produkteigenschaften von Bettwäsche, Damen-Polo und Businesshemd vor und Diskussion der vergaberechtlichen Implikationen, insbesondere zur Nachweisführung und Überprüfbarkeit für die Vergabestellen
  • Welche Anpassungen sollten einzelne Textil-Label durchführen, um im Sinne des §34 VgV als vergaberechtskonformes Gütezeichen zur Nachweisführung in öffentlichen Ausschreibungen akzeptiert zu werden?